Kathe Hiltl Schroeder

 

Künstlername Minima

Die größte Inspiration erhalte ich durch Farben und Leidenschaft in mir. Erinnerungen und Stimmungen beeinflussen meine Kunst.

Bis 2017 habe ich meistens mit meinen Fingern und Händen gemalt, so konnte ich meine Werke auch spüren.

Durch neu erlernte Techniken drücke ich mich nun auch mit dem Pinsel aus, und gebe somit einem Teil von mir die Möglichkeit, sich selbst zu entfalten. Ich lerne jedesmal etwas Neues über mich selbst.

Die Natur spielt für mich eine wichtige Rolle, weil sie keine Disharmonien in den Farben kennt und meine Bilder sind eine Farb-Sinfonie.

Malen mit Kollegen und Malgruppen bedeutet für mich Entspannung. Mit Gleichgesinnten künstlerisch aktiv zu werden, motiviert mich zu spontanen Experimenten, zum Malen und Zeichnen und zum Gestalten mit unterschiedlichen Materialien.

Malen ist seit 2007 für mich wie ein einziger Traum auf Leinwand.

Ausstellungen:

Gruppenausstellungen seit 2007 in der langen Kunstnacht Landsberg

Café Freiraum

VHS Landsberg

Seit 2018 bin ich Mitglied des Kunstvereins Landsberg eV.

Kathe Hiltl Schroeder

______________

es.intercultura@gmail.com

www.kunstverein-landsberg.de

nina (Kathe Hiltl Schroeder)

Werke